1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Hinterbliebene wollen vom Mörder 21.000 Euro haben

  6. >

Zivilprozess nach Mord in Roxel

Hinterbliebene wollen vom Mörder 21.000 Euro haben

Münster

Die Tat im Mai 2020 war ebenso dramatisch wie tragisch, der Täter im vergangenen Jahr zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt worden. Doch die Zivilklage, mit der die Angehörigen des Opfers Schadensersatz verlangen, hat nicht allzu gute Chancen.

Von Eva-Maria Landmesser

Das Landgericht beschäftigt sich zivilrechtlich mit einem Mord.  Foto: dpa

Keine Entscheidung und keine Einigung gab es im Zivilverfahren zwischen den sieben Familienangehörigen eines Mordopfers und dem mittlerweile rechtskräftig verurteilten Täter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!