1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Radstation im Hansator: Parken kostet jetzt Geld

  6. >

Ende des Probebetriebs

Radstation im Hansator: Parken kostet jetzt Geld

Münster

Nach dem Ende des zweimonatigen Probebetriebs kostet es nun Geld, das Fahrrad in der Radstation im Hansator abzustellen. Das kostenlose Angebot wurde in den vergangenen Wochen aber nur wenig angenommen.

Gut, aber nicht überragend ist die bisherige Auslastung der Radstation im Hansator. Foto: Matthias Ahlke

Zwei Monate nach ihrer Eröffnung beendet die neue Radstation auf der Ostseite des Hauptbahnhofes ihren Probebetrieb und wechselt zum 1. November in den „kostenpflichtigen Regelbetrieb“. Das erklärte Peter Todeskino, Geschäftsführer des städtischen Betreibers Westfälische Bauindustrie (WBI), auf Anfrage unserer Zeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!