1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Rauchentwicklung durch defektes Küchengerät in Einfamilienhaus

  6. >

Feuerwehr-Einsatz

Rauchentwicklung durch defektes Küchengerät in Einfamilienhaus

Münster

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses am Vörnste Esch. Vermutlich ein defektes Elektrogerät hatte einen Brand im Bereich der Küche ausgelöst, der schnell gelöscht werden konnte.

Foto: dpa

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte hatten sich die Bewohner bereits mit ihren zwei Hunden ins Freie gerettet. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnten die Einsatzkräfte nur mit Atemschutz vorgehen.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Der eigentliche Brandschaden wird von der Feuerwehr mit zirka 1000 Euro angegeben. Im Einsatz waren sowohl die Berufsfeuerwehr als auch die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr mit dem Löschzug Gremmendorf. Insgesamt waren 36 Kräfte mit 10 Fahrzeugen vor Ort.

Startseite