1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kundgebungen auch ohne Anmeldung rechtens

  6. >

Impfpflicht-Gegner in Münster

Kundgebungen auch ohne Anmeldung rechtens

Münster

Impfpflicht-Gegner haben in Münster am Montag gegen Corona-Maßnahmen demonstriert. Und das, obwohl ihre Kundgebung nicht angemeldet war. Warum dürfen die das? Ein Rechtsexperte hat die Antwort.

Von Pjer Biederstädt

Gerade losmarschiert, schon gestoppt: Polizisten hielten den Umzug von Impfpflichtgegnern am Domplatz zunächst an. Foto: Oliver Werner

Insgesamt 900 Impfpflicht-Gegner haben sich am Montagabend an Schloss- und Domplatz versammelt. Bundesweit gingen Zehntausende gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße. Mancherorts gab es Ausschreitungen, größtenteils verliefen die sogenannten Montagsspaziergänge aber friedlich – so auch in Münster.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE