1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Reservierungswelle in der Gastronomie in Münster

  6. >

Lockerungen in Restaurants, Cafés und Kneipen

Reservierungswelle in der Gastronomie in Münster

Münster

Fast sieben Monate nach der Corona-bedingten Schließung dürfen Restaurants, Kneipen und Cafés am Freitag wieder ihre Innenbereiche öffnen. Nicht nur die Betreiber haben lange auf diesen Moment gewartet – sondern auch die Gäste.

Martin Kalitschke

Wie viele andere Gastronomien öffnet das Marktcafé – hier Inhaber Marc Brouwer mit Mitarbeiterin Lota Balina – am Freitag wieder seine Pforten. Foto: kal

In der oberen Etage des Großen Kiepenkerls sind die Tische bereits gedeckt, die untere Etage nimmt sich Inhaberin Wilma von Westphalen am Donnerstagnachmittag vor. „Ich bin einfach nur glücklich und dankbar, dass wir am Freitag nach fast siebenmonatiger Schließung wieder die Innenbereiche öffnen dürfen“, sagt die Gastronomin. „Am Wochenende sind wir bereits komplett ausgebucht“, berichtet Wilma von Westphalen. Seit die jüngsten Corona-Lockerungen offiziell sind, sei eine regelrechte „Reservierungswelle“ über das Traditionshaus hinweggerollt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE