1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Neues Restaurant an der Stubengasse

  6. >

Gastronomie

An der Stubengasse öffnet bald ein neues Restaurant

Münster

Neuer Mieter an der Stubengasse: Demnächst wird an dem Platz in Münsters Innenstadt ein neues Restaurant mit gehobener orientalischer Küche seine Pforten öffnen.

Von Martin Kalitschke

An der Stubengasse wird demnächst das Gastronomie-Unternehmen „Bona‘me“ einziehen. Foto: kal

Die Spitze der Stubengassen-Bebauung, zwischen Karstadt und Kaufhof gelegen, steht schon länger leer. Früher war hier das Modeunternehmen Esprit Mieter, das hat sich inzwischen jedoch verkleinert. Danach war in der Immobilie eine Zeit lang eine Corona-Schnellteststation untergebracht.

Nun kündigt sich eine neue Nutzung an. In dem Gebäude wird demnächst das Gastronomie-Unternehmen „Bona‘me“ ein Restaurant eröffnen. Mittlerweile hat es die Schaufenster plakatiert. Wann genau das Restaurant öffnen wird, konnte das Unternehmen am Donnerstag auf Anfrage unserer Zeitung noch nicht sagen.

Kurdisch-türkische Küche in Münster

Angeboten werden soll dort künftig – wie es auf der Homepage von „Bona‘me“ heißt – „gehobene kurdisch-türkische Küche mit orientalischen Einflüssen“. Weitere Restaurants dieses Unternehmens gibt es aktuell bereits in Dortmund, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Stuttgart und Frankfurt.

Startseite
ANZEIGE