1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Eine Nacht voll „Münster-Gefühl“

  6. >

Tausende erleben beim Schauraum Stadt und Kultur

Eine Nacht voll „Münster-Gefühl“

Münster

Viele Tausend Besucherinnen und Besucher genossen am Samstagabend das Kunstfest „Schauraum“. In diesem Jahr mit einer Vernissage auf dem Prinzipalmarkt mit einem spektakulären Kunstwerk, das in den den Himmel strebt.

Bevor die Himmelsleiter am Turm der Lambertikirche aufleuchtete interpretieren Tänzer von Rebeltanz im Inneren der Kirche mit einer Ballett-Interpretation das symbolträchtige Kunstwerk Foto: Oliver Werner

Andrea Rohde steht am Samstag kurz nach 21 Uhr auf dem Prinzipalmarkt, legt den Kopf in den Nacken und schaut hinauf zum Turm der Lambertikirche. „Ist das schön“, entfährt es der Münsteranerin. Sie spricht aus, was etliche Tausend, die hier gerade dasselbe sehen, empfinden. Die „Himmelsleiter“, das Kunstwerk der Österreicherin Billi Thanner ist soeben unter Raunen und Applaus aufgeleuchtet. Die vielen Menschen hier unten halten ihre Handys hoch, schicken die Bilder von Münster neuester Kunstattraktion im öffentlichen Raum in die Welt. Für Andrea Rohde stimmt alles an der Himmelsleiter – „auch die Botschaft“, sagt sie – um sich sodann weiter durch den Kunsttrubel an diesem Samstagabend treiben zu lassen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE