1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Schmierereien in der Innenstadt: Staatsschutz ermittelt

  6. >

Parolen 

Schmierereien in der Innenstadt: Staatsschutz ermittelt

Münster

An mehreren Stellen in der Innenstadt wurden am Wochenende von Unbekannten Parolen gesprüht. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

In Münster sind an mehreren Stellen in der Innenstadt Parolen aufgetaucht, die sich unter anderem gegen die Bundesrepublik Deutschland richten. Foto: IMAGO/Justin Brosch (Symbolbild)

Der Staatsschutz hat im Zusammenhang mit Schmierereien, die laut Polizei in der Nacht zum 7. Oktober gegen 3 Uhr in der Innenstadt gesprüht wurden, Ermittlungen aufgenommen. Parolen, die sich unter anderem gegen die Bundesrepublik Deutschland richteten, waren an der Aegidiikirche, am Kardinal-von-Galen-Denkmal am Domplatz und an den Mauern der Aa-Brücke am Spiegelturm aufgetragen worden. In allen Fällen fertigte die Polizei Strafanzeigen gegen Unbekannt.

Startseite