1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Schriftliches Urteil bis zum 2. November

  6. >

Missbrauchsprozess um Adrian V.

Schriftliches Urteil bis zum 2. November

Münster

Der Prozess gegen Adrian V. und vier weitere Angeklagte ist seit Anfang Juli beendet. Doch das schriftliche Urteil liegt noch nicht vor. Wegen der Länge des Prozesses bekommt das Gericht mehr Zeit.

Von Dirk Anger

Das Urteil gegen Adrian V. und vier Mitangeklagte ist gesprochen, für das Abfassen der schriftlichen Urteilsbegründung hat die Kammer wegen des Umfangs des Verfahrens indes noch Zeit. Foto: Oliver Werner

Anfang Juli hat das Landgericht Münster im Verfahren um schweren sexuellen Missbrauch von Kindern die Urteile gegen den Münsteraner Adrian V. und vier weitere Angeklagte gesprochen. Die schriftliche Urteilsbegründung steht noch aus und muss erst bis zum 2. November vorliegen, wie Gerichtssprecher Dr. Steffen Vahlhaus auf Nachfrage unserer Zeitung erklärt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!