1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Die ersten Schulen in Münster machen hitzefrei

  6. >

Sommer

Die ersten Schulen in Münster machen hitzefrei

Münster

Wegen der prognostizierten hohen Temperaturen geben einige Schulen in Münster am Mittwoch und Donnerstag hitzefrei. Ob noch andere Schulen nachziehen, ist noch unklar.

Von Simon Beckmann

In Münster geben die ersten Schulen für Mittwoch und Donnerstag Hitzefrei. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Auf die Schülerinnen und Schüler im Stadtgebiet könnten in dieser Woche kürzere Schultage zukommen. Angesichts von prognostizierten hohen Temperaturen wird hitzefrei wahrscheinlicher.

Nägel mit Köpfen machen bereits das Geschwister-Scholl-Gymnasium und die Geschwister-Scholl-Realschule in Kinderhaus. Am Dienstag teilte Schulleiter Ralf Cyrus den Eltern mit, dass es am Gymnasium am Mittwoch und Donnerstag für die Schülerinnen und Schüler von der Stufe fünf bis zur Stufe zehn ab 11.30 Uhr hitzefrei gebe. Trotz der intensiven Bemühungen der Schule, die Räume nachts und früh morgens zu lüften, sei die Temperatur in vielen Räumen unzumutbar hoch, heißt es.

Schulen bieten Notbetreuung

Diese Entscheidung sei nicht nur mit der Realschule, sondern auch mit den umliegenden Schulen abgesprochen. Für Kinder, die zu Hause nicht betreut werden könnten, sei eine Notbetreuung bis 16 Uhr eingerichtet worden. Wie es im restlichen Stadtgebiet aussieht, ließ die Stadt am Dienstag ungeklärt.

Startseite
ANZEIGE