Hartwig Schultheiß ist vorübergehend Chef im Studierendenwerk

„Sehr wertvolle Arbeit“

Münster

Das Studierendenwerk hat turbulente Jahre hinter sich. Zur Zeit ist der frühere Planungsdezernent der Stadt Münster, Hartwig Schultheiß dort übergangsweise Chef. Und zeigt sich im Interview vom Studierendenwerk sehr angetan.

wn

Hartwig Schultheiß, ehemaliger Planungsdezernent und Münsters Stadtdirektor, führt übergangsweise das Studierendenwerk in Münster. Foto: Karin Völker

Das Studierendenwerk hat unruhige Jahre mit mehreren erzwungenen Führungswechseln hinter sich. Nun lenkt mit Hartwig Schultheiß innerhalb weniger Jahre bereits zum zweiten Mal ein Interimsgeschäftsführer den Betrieb mit rund 650 Mitarbeitern. Schultheiß, früher Planungsdezernent der Stadt Münster, hat im August auf dem Chefsessel am Aasee Platz genommen und sich von den vielfältigen Aufgaben der Einrichtung überraschen lassen, wie er sagt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!