1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sexualdelikt am Alten Fischmarkt in Münster: Täter zog 18-Jährige auf Toilette

  6. >

Zeugen gesucht

Sexualdelikt am Alten Fischmarkt: Täter zog 18-Jährige auf Toilette

Münster

Die Polizei ist nach einem Sexualdelikt am Alten Fischmarkt auf der Suche nach Zeugen. Ein Mann soll eine 18-Jährige auf die Herrentoilette einer Szenelokalität gezogen und dort mutmaßlich vergewaltigt haben.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge soll ein bislang unbekannter Mann eine 18-Jährige in eine Toilette gezogen und dort gegen ihren Willen sexuelle Handlungen durchgeführt haben. Foto: IMAGO/Justin  Brosch (Symbolbild)

Nach einem Sexualdelikt auf einer Herrentoilette einer Gaststätte am Alten Fischmarkt ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung erklärte, ereignete sich die Tat bereits am 21. Dezember 2022 zwischen 22.30 und 23 Uhr.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge soll ein bislang unbekannter Mann eine 18-Jährige in eine Toilette gezogen und dort mutmaßlich vergewaltigt haben. Der Mann war Zeugenaussagen zufolge zuvor in Begleitung eines anderen Mannes in der Gaststätte.

Täter ist um die 50 Jahre alt

Der Täter ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und circa 45 bis 50 Jahre alt. Bekleidet war er mit einem schwarzen Parker, einer dunkelblauen Jeans und einem hellen Hemd. Er trug kurze hellbraune oder graue Haare mit großen Geheimratsecken.

Die männliche Begleitung des Tatverdächtigen ist 1,70 bis 1,80 Meter groß und circa 50 Jahre alt. Er wird als pummelig beschrieben und trug eine auffällige, eckige Brille mit gezackten Bügeln. Bekleidet war er mit einer Schiebermütze. Zudem soll er ein markantes Muttermal im Nasenbereich haben.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0251/2750 zu melden.

Startseite