1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sieben Jahre Haft für Raubüberfälle gefordert

  6. >

Prozess gegen 22-Jährigen

Sieben Jahre Haft für Raubüberfälle gefordert

Münster

Um seinen Kokainkonsum zu finanzieren, soll ein 22-Jähriger Geschäfte überfallen haben. Jetzt muss er sich vor dem Landgericht verantworten - und gesteht die Taten.

Von Klaus Möllers

Vor dem Landgericht muss sich ein 22-Jähriger verantworten. Er soll mehrere Raubüberfälle begangen haben. Foto: dpa

Angsteinflößend waren die Taten für die Betroffenen – zumindest zwei von ihnen befinden sich wegen anhaltender seelischer Belastung durch das Erlebte weiterhin in psychotherapeutischer Behandlung. Dabei ging es für den Täter um so wenig Beute: Ein Mal waren es 30 Euro, ein Mal 100 und ein Mal 350 Euro, die er kassierte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!