1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sieben-Tage-Inzidenz steigt an auf 57,2

  6. >

Corona-Statistik Münster

Sieben-Tage-Inzidenz steigt an auf 57,2

Münster

Die Corona-Lage verschärft sich: In Münster ist die Sieben-Tage-Inzidenz auf 57,2 geklettert. Außerdem stieg die Zahl der Infizierten weiter an. 

Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test-Einrichtung für die Analyse vorbereitet. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Zahlen steigen: Das Robert-Koch-Institut meldet am Montag (25.10.2021) für Münster eine Sieben-Tage-Inzidenz von 57,2. Auch die Zahl der aktuell Infizierten ist über das Wochenende geklettert. Aktuell gelten 270 Münsteraner als infiziert, am vergangenen Freitag waren es 237.

Die Kennzahlen:

  • Registrierte Neuinfektionen: 9
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 270
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 10.291
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 9.890
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 131
  • Erstgemeldete Inzidenz laut LZG/RKI: 57,2
  • Covid-Patientinnen und -Patienten in münsterschen Krankenhäusern: 9,
    davon auf Intensivstation: 5, davon beatmet: 3

Startseite
ANZEIGE