1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. So wird das Wetter beim Stadtfest

  6. >

"Münster Mittendrin"

So wird das Wetter beim Stadtfest

Münster

Wechselhaftes und immer mal wieder nasses Wetter erwartet die Besucher des Stadtfestes "Münster Mittendrin" ab Freitag. Bei angenehmen Temperaturen um 24 Grad und vielen Wolken müssen sie sich zumindest nicht vor einem Sonnenbrand fürchten.

Anne Koslowski

So schön sommerlich wie im vergangenen Jahr wird das Wetter dieses Mal leider nicht. Foto: Oliver Werner

Wenn am Freitagmittag das Stadtfest-Programm in Münsters Innenstadt beginnt, dürfen sich die Besucher über Temperaturen von 24 Grad und geringe Regenwahrscheinlichkeit freuen. "Es bleibt meist trocken", sagt Metereologe Stefan Zender von Wetterkontor. Am Abend, wenn die Bands Kuult, Josh, MBP, und Lost Frequencies auf der Hauptbühne vor dem Dom spielen, könnte es schon eher einmal regnen. "Der Abend wird etwas bewölkter bei Temperaturen um 17 Grad." Richtig nass werde es dann in der zweiten Nachthälfte. Ab Mitternacht sind also Regenjacke und Schirm die Accessoires der Stunde.

Samstag regnerisch bei 24 Grad

Regnerisch startet auch der Samstag. Es gibt laut Zender viele Wolken, wenig Sonne und immer mal wieder Regen bei 24 bis 25 Grad. "Das zieht sich leider so durch den Tag." Vor allem am Samstagabend, wenn die Killerpilze, Fünf Sterne Deluxe und die H-Blockx auf dem Domplatz und viele weitere Bands an den Plätzen drumherum spielen, kann es "kräftig regnen". Auch Wind sei am Samstag ein Thema. Der wehe frisch bis stark aus Süd-West, lasse aber gegen Abend nach.

In der Nacht zu Sonntag regnet es laut Zender immer mal wieder und so beginne auch der Sonntag regnerisch. Die Wolken ziehen aber im Laufe des Tages ab und lockern auf, so dass am letzten Stadtfest-Tag noch einmal die Sonne vorbeischauen könnte. Bei 22 Grad seien allerdings auch am Sonntag noch einzelne Schauer möglich.

Das Stadtfest-Programm

Freitag bis Sonntag (16. bis 18. August): Das Programm von "Münster Mittendrin 2019"

Startseite