1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Solaaris liegt im Trockendock

  6. >

Aasee-Passagierschiff muss zur Grundinspektion

Solaaris liegt im Trockendock

Münster

Zum Zehnjährigen gibt es einen gründlichen „Gesundheitscheck“: Die Solaaris, Münsters erstes Solarschiff, liegt aktuell im Trockendock. Die Generalüberholung ist nicht nur vorgeschrieben – man will sich auch auf einen ganz normalen Sommer mit vielen Fahrgästen vorbereiten.

Von Helmut P. Etzkorn

Schiffseigner Peter Overschmidt (links), Kapitän Sebastian Krimphove (oben) und Simon Litzenberg machen die Solaaris wieder fit. Anfang April beginnt die neue Saison des Passagierschiffes auf dem Aasee. Foto: hpe

Münsters erstes Solarschiff hat aktuell kein Wasser mehr unter dem Kiel und liegt im „Trockendock“ am Zookanal. Zehn Jahre nach dem Stapellauf ist eine Grundinspektion an Land nötig, dafür wurde die 14 Tonnen schwere Solaaris mit einem Kran aus dem Wasser gehoben und von Gutachtern der Schiffsuntersuchungs-Kommission inspiziert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE