1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Sperrung im Sprungbecken

  6. >

Kaputte Fliesen im Ostbad

Sperrung im Sprungbecken

Münster

Im Ostbad sind Teile des Sprungbeckens gesperrt, weil Fliesen unter Wasser abgeplatzt sind. Wenn der Schaden repariert wird, muss das ganze Becken trocken gelegt werden.

Im Sprungbecken des Ostbades sind Fliesen abgeplatzt (kl. Foto). Teile des Bereiches sind darum gesperrt. Foto: Matthias Ahlke

Das Ostbad hat nach seiner Sanierung vor rund 14 Jahren immer wieder durch Pannenmeldungen auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt ist ein Teil des Springerbeckens gesperrt. Eines der beiden Ein-Meter-Bretter kann nicht genutzt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!