1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadt Münster denkt über gemeinsame Wache mit der Polizei nach

  6. >

Ordnungsdienst unter Druck

Stadt Münster denkt über gemeinsame Wache mit der Polizei nach

Münster

Mehr Einsätze, zu wenig Personal, mehr Übergriffe auf Mitarbeiter: Der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt Münster steht unter ungeheurem Druck. Ein Bericht der Verwaltung benennt die Knackpunkte – und macht Vorschläge.

Von Dirk Anger

Nicht zuletzt die Ausschreitungen am Aasee im Juni dieses Jahres haben deutlich gemacht, dass Polizei und Kommunaler Ordnungsdienst (KOD) der Stadt eng zusammenarbeiten müssen. Jetzt erfährt die vor Jahren diskutierte Idee einer gemeinsamen Innenstadt-Wache frischen Wind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE