1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. 205 000 Euro für Reit- und Fahrverein

  8. >

Förderung vom Land

205 000 Euro für Reit- und Fahrverein

Münster-Sprakel

Frohe Kunde für die Reitfreunde in Münsters Norden: Es gibt erneut eine Förderung des Landes NRW für den Reit- und Fahrverein Münster-Sprakel. Eine Investition in die Zukunft.

Von Peter Sauer

Auch diese Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Sprakel freuen sich über die Landesförderung. Foto: PD

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat jetzt weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben:

Die Reithalle kann saniert werden

Der Reit- und Fahrverein Münster-Sprakel e.V. wird nach der Landesförderung (unter anderem für Außenreitplatz/Stallungen/Sicherheit – wir berichteten) im Sommer jetzt erneut gefördert. Die Sprakeler bekommen 205 000 Euro für die Sanierung ihrer Reithalle. Staatssekretärin Andrea Milz schrieb in einer Pressenotiz: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in NRW zu leisten.“ Auch die Sprakeler Reithalle gehöre dazu – um den allgemeinen Sanierungsstau deutlich reduzieren zu können.

Startseite
ANZEIGE