1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Städtische Schulhofsatzung soll geändert werden

  8. >

Auch sonn- und feiertags spielen

Städtische Schulhofsatzung soll geändert werden

Münster-West

Bislang war dies offiziell noch nicht möglich: Stimmt die Politik dem Vorschlag des städtischen Schulamts zu, dann werden die städtischen Schulhöfe Kindern und Jugendlichen nicht mehr nur werktags zur außerschulischen Nutzung zur Verfügung stehen.

Von Thomas Schubert

Sollen künftig auch an Sonn- und Feiertagen Kindern und Jugendlichen zur außerschulischen Nutzung zur Verfügung stehen: der Schulhof der Peter-Wust-Schule in Mecklenbeck (l.), der Schulhof der Albachtener Ludgerusschule (o.r.) und der Schulhof der Roxeler Marienschule. Foto: Thomas Schubert

Die Satzung über die außerschulische Nutzung der Pausenhöfe städtischer Schulen soll geändert werden: Die Höfe sollen laut einer Beschlussvorlage des Amts für Schule und Weiterbildung „verstärkt als Begegnungs-, Spiel- und Lebenswelten für Kinder und Jugendliche nutzbar“ gemacht werden. Das soll insbesondere Kindern und Familien entgegenkommen, die aufgrund ihrer Wohnsituation keine Möglichkeit haben, draußen zu spielen. Auch auf die Schulhöfe in Roxel, Mecklenbeck und Albachten wird dies Auswirkungen haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE