1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Beim Doppel-Turnier wurde mit wechselnden Partnern gespielt

  8. >

Abschluss der Tennissaison in Albachten

Beim Doppel-Turnier wurde mit wechselnden Partnern gespielt

Münster-Albachten

Mit einem besonderen Turnier verabschiedeten sich die Mitglieder des TC Albachten von der Freiluftsaison.

Zum Abschluss der Freiluftsaison fand beim TC Albachten ein ganz besonderes Doppel-Turnier statt, das den Teilnehmern viel Spaß bescherte. Foto: TC Albachten

Der TC Albachten hat die Freilufttennissaison beendet: Zum Abschluss wurde ein Doppel-Turnier veranstaltet. Daran nahmen unter der Leitung von Sportwart Oliver Himmelmann, der von Marc und Catrin Nosthoff-Horstmann sowie Antje Essmann dabei unterstützt wurde, rund 40 Clubmitglieder teil.

Bei dem Wettstreit handelte es sich um rundenbasierte Doppelspiele auf Zeit, die mit wechselnden Partnern – egal ob jung oder alt, weiblich oder männlich – durchgeführt wurden. „Jede Kombination war möglich und sorgte für fröhliches, gesellschaftliches Miteinander“, so Sportwart Himmelmann.

Neben den Partien auf den Tennisplätzen des TC Albachten gab es nach Angaben des Vereins im Rahmenprogramm Tischtennis für Kinder, eine reichhaltige Kuchentafel und zudem ein gemeinsames Grillen am Nachmittag.

Auch wenn der Spaß klar im Vordergrund stand, so waren dennoch Sieger zu verzeichnen: Bei den Damen waren Lea Hadlich, bei den Herren Lukas Klönne, bei den Mädchen Mila Boulos und bei den Jungen Chris Boulos erfolgreich.

Startseite