1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Grüne regen Wettbewerb „Bienenfreundlichster Garten in Münsters Westen“ an

  8. >

Umwelt-, Klima- und Artenschutz

Grüne regen Wettbewerb „Bienenfreundlichster Garten in Münsters Westen“ an

Münster-West

Das Thema „Insektensterben“ beunruhigt mittlerweile viele Menschen. Um ihm auf lokaler Ebene ein Stückchen entgegenzuwirken, regen die Grünen in Münsters Westen einen öffentlichen Wettbewerb an.

Von Thomas Schubert

Wird die richtige Sorte im Garten gepflanzt, dann liefern Sonnenblumen den Bienen und anderen Insekten im Spätsommer Nektar und Pollen und tragen so zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Foto: dpa

Am Roxeler Stodtbrockweg wird derzeit die neue Kleingartenanlage „Bienenland“ gebaut. Sie soll – wie berichtet – bereits im Mai dieses Jahres bezogen werden und einen Beitrag zum Umwelt-, Klima- und Artenschutz leisten. Quasi passend dazu wartet die Grünen-Fraktion der Bezirksvertretung (BV) Münster-West nun mit einem bemerkenswerten Antrag auf: Die Stadtverwaltung soll in diesem Frühjahr beziehungsweise Sommer unter der Überschrift „Bienenfreundlichster Garten in Münsters Westen“ einen öffentlichen Wettbewerb ins Leben rufen, damit es im Stadtbezirk reichlich summt und brummt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE