1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Infrastruktur soll mitwachsen

  8. >

Bezirksvertretung West befürwortet Albachtener „Bildungshaus“

Infrastruktur soll mitwachsen

Münster-Albachten

Der Stadtteil Albachten kann ein multifunktional nutzbares „Bildungshaus“ gut gebrauchen. Das meint nicht nur die örtliche Bürgerinitiative sondern auch die Bezirksvertretung Münster, wie deren jüngster Sitzung deutlich wurde.

Von Thomas Schubert

Die räumlichen Kapazitäten im bestehenden „Haus der Begegnung“, in der Ludgerusschule und der Anlage des SV Concordia reichen in Albachten nicht mehr aus. Foto: spe (Archivbild)

Geht es nach den Vorstellungen der Bezirksvertretung (BV) Münster-West, dann spricht offenbar nichts dagegen, dass es in Albachten demnächst ein multifunktional nutzbares „Bildungshaus“ geben soll. Eine Bürgerinitiative macht sich – wie berichtet – dafür stark, und von der Stadt wurde dazu bereits eine Beschlussvorlage erarbeitet, die in der BV-Sitzung am Donnerstagabend auf einhellige Zustimmung stieß.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!