1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Kirchen werden nachts nicht mehr angestrahlt

  8. >

Energiespar-Verordnung in Kraft

Kirchen werden nachts nicht mehr angestrahlt

Münster-West

Gemäß Verordnung der Bundesregierung werden die Kirchen im Stadtbezirk West abends außen nicht mehr beleuchtet. Die Gotteshäuser bleiben dunkel.

-sch-

Bereits am 1. September wurde St. Anna in Mecklenbeck am Abend nicht angestrahlt. Foto: sn

Der ein oder andere wird es schon bemerkt haben: Die vier Kirchen der katholischen Pfarrei St. Liudger werden bei Dunkelheit nicht mehr angestrahlt. Das ist bereits seit Donnerstag (1. September) der Fall, denn an diesem Tag trat die Energiespar-Verordnung der Bundesregierung in Kraft. In dieser heißt es, dass „die Beleuchtung von Gebäuden und Baudenkmälern von außen mit Ausnahme von Sicherheits- und Notbeleuchtung untersagt“ ist.

In der Pfarrei St. Liudger wurde der Verordnung, so die Leitende Pfarrsekretärin Sylvia van Schelve, auf Beschluss der Verantwortlichen gleich am ersten Abend nachgekommen. Bei den anderen hiesigen katholischen Kirchen befinde sich die Verordnung in der Umsetzung und solle dort, so bald es gehe, nach und nach ebenfalls umgesetzt werden. Denn mitunter müssten zum Abstellen der Außenbeleuchtung Fachfirmen in Anspruch genommen werden.

Startseite
ANZEIGE