1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Kunst im öffentlichen Raum

  8. >

Verein Musikkultur Albachten lässt Strom- und Schaltkästen verschönern

Kunst im öffentlichen Raum

Münster-Albachten

Beeindruckende Graffiti-Kunst am Straßenrand: Bereits 44 Mal haben Albachtens Kulturfreunde dafür gesorgt, dass aus schnöden Technikschränken kleine Kunstwerke wurden.

Von Thomas Schubert

Diese drei Strom- und Schaltkästen wurden im vergangenen Jahr künstlerisch gestaltet: das Exemplar links ist der Katholischen Frauengemeinschaft gewidmet. Oben rechts stellen (vl.) Manfred Rösmann, Ferdinand Lenfers und Holger Wigger den auf Anregung einer Gärtnerin mit Narzissen und Gummistiefeln verschönerten Kasten vor. Darunter sieht man den Kasten, der als Dank an Rösmann gestaltet wurde. Foto: Thomas Schubert

Geht es darum, mit Kunst im öffentlichen Raum den Mitbürgern Freude zu bereiten, dann spielt der Verein Musikkultur Albachten in seinem Heimatstadtteil zweifellos die erste Geige. Und so verwundert es nicht, dass unter seiner Regie in den vergangenen sechs Jahren bereits 44 Strom- und Schaltkästen künstlerisch gestaltet wurden. Coronabedingt waren es im vergangenen Jahr nur drei. Läuft alles wie vorgesehen, dann sollen anno 2021 mindestens drei weitere Kästen folgen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!