1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Neue Gänse für das Wahrzeichen

  8. >

Brunnen-Skulpturen

Neue Gänse für das Wahrzeichen

Münster-Albachten

Der Diebstahl traf vor allem die Schützenbruderschaft St. Hubertus sehr tief: Unbekannte hatten das Gänse-Ensemble auf der Ökuwiese zerstört und zwei Bronze-Tiere mitgenommen. Ab Sonntag haben die Albachtener ihr Wahrzeichen wieder.

Von Helmut P. Etzkorn

Erster Brudermeister Guido Drees (l.) und Franz-Josef Wöstmann mit den drei neuen Gänsen und der Hinweistafel, die einen aktuellen Zusatz enthält.  Foto: hpe

Der Frust in der Bürgerschaft war groß, als Unbekannte im Januar 2020 zwei der drei bronzenen Gänsefiguren vom Brunnen in einer Nacht- und Nebelaktion im Dorfkern entwendeten. Nun endlich wird das Wahrzeichen zwar etwas anders, aber dennoch vertraut wieder in voller Schönheit zu bewundern sein: Am morgigen Sonntagmorgen werden die St.-Hubertus-Schützen nach einem Gottesdienst die neuen Figuren aufstellen und eine ergänzende Hinweistafel am Brunnen anbringen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!