1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Ukraine-Krieg stoppt „Bullemänner“

  8. >

Auftritt im „Haus der Begegnung“ fällt aus

Ukraine-Krieg stoppt „Bullemänner“

Münster-Albachten

Der Kabarettabend beim Albachtener Kulturfreitag findet am Freitag (25. Februar) nicht statt. Verantwortlich dafür ist das Kriegsgeschehen in der Ukraine.

-sch-

Svetlana Svoroba (M.) sieht sich nicht in der Lage, ihre „Bullemänner“ heute abend in Albachten zu unterstützen. Foto: Inka Vogel

Wer am heutigen Freitag das Gastspiel der „Bullemänner“ im „Haus der Begegnung“ besuchen will, wird nicht auf seine Kosten kommen: Der vergnügliche Abend im Rahmen des Albachtener Kulturfreitags fällt aus. Grund dafür ist das Kriegsgeschehen in der Ukraine. Svetlana Svoroba, „Tastenfachkraft“ der „Bullemänner“ und aus der Ukraine stammend, sieht sich emotional nicht in der Lage, den Auftritt musikalisch zu begleiten. Der Auftritt der Kabarettisten soll, laut Manfred Rösmann, Vorsitzender des Vereins Musik-Kultur Albachten, zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Startseite
ANZEIGE