1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Albachten
  6. >
  7. Weihnachtsdeko für das ganze Haus

  8. >

Wiedertäufer-Tanzgruppe besucht Albachtener Seniorenzentrum

Weihnachtsdeko für das ganze Haus

Münster-Albachten

Die Festtage können kommen: Das Alwine-Lauterbach-Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt ist von Karnevalisten mit weihnachtlichem Schmuck bedacht worden.

Thomas Schubert

Die Kumpanei-Karnevalisten (v.l.) Dieter Firch und Ingo Schulte und die Tänzerinnen Lea Hadler sowie Celina und Soraya Brüggemann übergaben Ernst Kassenbrock (hinten) die Weihnachtsdekorationen. Foto:

Besuch von der Kindertanzgruppe der Fastnachtskumpanei „Die Wiedertäufer am Buddenturm“ gab es jetzt im Alwine-Lauterbach-Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Die Gruppe hatte jede Menge Adventsdekorationen mitgebracht, um sich zu bedanken.

Hintergrund der Aktion ist die Tatsache, dass die Kindertanzgruppe bis zum Beginn der Corona-Pandemie rund anderthalb Jahre lang im großen Mehrzweckraum des Seniorenzentrums für ihre Auftritte trainieren konnte. Einmal pro Woche waren die Tänzerinnen dort zu Gast. Als Dankeschön und als Zeichen dafür, dass man sich gegenseitig unterstützen will, hatten Mitglieder der Gruppe zwei große Kisten mit weihnachtlichem Schmuck mitgebracht, den sie Ernst Kassenbrock, Sozialarbeiter des Awo-Zentrums, überreichten. Die Mitglieder der Tanzgruppe hatten ihn zusammen mit ihren Eltern gebastelt.

Man habe sich trotz Corona nicht aus den Augen verloren. Die Weihnachtsdekorationen reichten fürs festliche Ausstaffieren des gesamten Hauses, sagt Kassenbrock. Dankbar sei man der Fastnachtskumpanei „Die Wiedertäufer am Buddenturm“ auch dafür, dass diese wiederholt zum Karneval ins Albachtener Seniorenzentrum eingeladen und dabei sogar stets den münsterischen Stadtprinzen mitgebracht habe.

Startseite