1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Amelsbueren
  6. >
  7. „Alternativen gibt es nicht“

  8. >

Streit um den Ausbau der Straße Kesselfeld

„Alternativen gibt es nicht“

Münster-Amelsbüren

Die Zufahrt zum Forschungsunternehmen Labcorp, ehemals Covance, führt über die Straße Kesselfeld. Die Stadt Münster hat den bisherigen Privatweg erworben. Anwohner fordern eine andere Erschließung – Politiker halten das für unrealistisch. Bei einem Ortstermin ging es hoch her.

Von Markus Lütkemeyer

Laut und lebhaft wurde bei einem Ortstermin über die Zukunft der Straße Kesselfeld gestritten. Die Stadt will die Straße ausbauen. Die Anwohner wollen, dass stattdessen für das Tierversuchslabor von Labcorp eine eigene Zufahrt gebaut wird Foto: mlü

Es regnet in Strömen, der Wind pfeift. Bei dem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür. Doch auf einem schmalen Wirtschaftsweg am Kappenberger Damm stehen rund ein Dutzend Personen, frieren und streiten sich. Es geht hoch her.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE