1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Amelsbueren
  6. >
  7. Amelsbürener haben jetzt ihr eigenes Bier

  8. >

Versammlung des Gewerbe- und Handwerkervereins

Amelsbürener haben jetzt ihr eigenes Bier

Münster-Amelsbüren

Es war für den Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren, wie die Vorsitzende Lisa Eymann treffend sagte, ein Jahr abgesagten Veranstaltungen. Untätig blieben die Gewerbetreibenden allerdings nicht, wie sie eindrucksvoll unter Beweis stellten.

Von Michael Grottendieck

„Amels.“ Feines Helles: Gebraut wurde das Bio-Bier von der Finne-Brauerei in Münster. Foto: gro

Keine Gewerbeschau, keine Comedy-Veranstaltung, auch kein Unternehmerfrühstück: Es war für den Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren, wie die Vorsitzende Lisa Eymann treffend sagte, ein Jahr abgesagten Veranstaltungen. Doch am Ende wird das erste Amelsbürener Bier präsentiert, das auf den Namen „Amels“ getauft. Amelsbüren kann somit behaupten, der erste und einzige Stadtteil Münsters zu sein, der sein eigenes Bier hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE