1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Amelsbueren
  6. >
  7. Das Oktoberfest kann stattfinden

  8. >

Veranstalter: Alle Genehmigungen liegen vor

Das Oktoberfest kann stattfinden

Münster-Amelsbüren

Gute Nachrichten: Das Oktoberfest in Amelsbüren kann stattfinden. Die Veranstalter haben angekündigt, dass alle Genehmigungen dafür vorliegen.

„A´moads Gaudi“ in Amelsbüren – dazu laden (v.l.) Martin Wiesmann, Michael Größbrink, Nicola Deneke-Szabo, Christof Herting und Melanie von Schroetter von den drei veranstaltenden Vereinen ein. Foto: pd

Man sieht es jetzt auch von weitem: Die Vorbereitungen für das Oktoberfest in Amelsbüren am 2. Oktober (Samstag) laufen auf Hochtouren. Die drei Vereine – die AKG Emmerbachgeister, der Gewerbe- und Handwerkerverein und der Reitverein 1876 Amelsbüren – haben alle Genehmigungen und das „OK“ der Stadt Münster erhalten.

Am 2. Oktober darf in der neuen Reithalle an der Thierstraße 291 in Amelsbüren die Oktoberfest-Sause unter 2G-Regeln steigen. Der Vorverkauf hat begonnen. „Die Nachfrage und Resonanz hier vor Ort ist riesig,“ freuen sich die Veranstalter. Karten gibt es im Autohaus Wiesmann, in der Eymann-Sauna, der Volksbank, im Reisebüro sowie im Hiltruper Infopunkt. Für zwölf Euro sind sie zu haben.

Startseite