1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Amelsbueren
  6. >
  7. Eine mobile Bühne für den ganzen Südosten

  8. >

Vereine und Institutionen können sie kostenfrei ausleihen

Eine mobile Bühne für den ganzen Südosten

Münster-Südost

„Bühne frei!“ für Vereine und Institutionen aus Angelmodde, Gremmendorf und Wolbeck: Für den gesamten Südosten der Stadt Münster steht ab jetzt eine transportable Bühne zur Verfügung – kostenfrei.

Von Markus Lütkemeyer

Beim Maifest vor der historischen Lok in Gremmendorf kam die neue mobile Bühne erstmals zum Einsatz, Foto: hpe

Für den gesamten Südosten der Stadt Münster steht ab jetzt eine transportable Bühne zur Verfügung. Der Gewerbeverein Gremmendorf Angelmodde hat sie mit Geld aus einem Fördertopf gekauft, mit dem Vereine nach der entbehrungsreichen Corona-Zeit unterstützt werden sollen. Grundsätzlich steht die Bühne aber allen Vereinen und Institutionen aus Angelmodde, Gremmendorf und Wolbeck zur freien Verfügung, erläuterte Bezirksbürgermeister Peter Bensmann in der zurückliegenden Sitzung der Bezirksvertretung Südost.

Es funktioniert wie folgt: Die Bühne besteht aus mehreren Elementen – in der größten Ausbaustufe ist sie rund 20 Quadratmeter groß. Derzeit ist die Bühne bei der Karnevalsgesellschaft Pängelanton untergebracht. Wer die Bühne ausleihen möchte, kann sich bei den Pängelanton-Karnevalisten melden. Ein weiterer Ansprechpartner ist Thomas Leugner aus dem Restaurant Friedenskrug, Zum Erlenbusch 16. Dort gibt es auch einen Kalender, aus dem ersichtlich wird, wann und wo die Bühne bereits im Einsatz ist.

Einstand der Bühne: Beim Maifest vor der Pängelanton-Lok

Seinen Einstand feierte die mobile Bühne beim Maifest vor der Pängelanton-Lok. Die Karnevalsgesellschaft hatte vor der historischen Lok in Gremmendorf ein Familienfest ausgerichtet.

Ebenfalls gesetzt dürfte der Einsatz der Bühne bei der Musikwoche Südost sein. Wie berichtet, wird die Musikwoche in diesem Jahr vom 19. bis 25. September von sieben Gastronomen und dem Jugendbahnhof Wolbeck ausgerichtet. Die musikalische Leitung hat die Musikschule Wolbeck, die mit dem Event Geld für einen Sozialfonds sammelt.

Startseite
ANZEIGE