1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Amelsbueren
  6. >
  7. Nach 555 Schuss fällt der Vogel

  8. >

Bruderschaft St. Sebastian

Nach 555 Schuss fällt der Vogel

Münster-Amelsbüren

Langes Warten auf den neuen König der Schützenbruderschaft St. Sebastian. Der Vogel fiel erst nach dem 555. Schuss.

Von Andreas Hasenkamp

Foto: Andreas Hasenkamp

Zweimal Schrot reichte – nach 553 Schuss Kleinkaliber. Klaus Schämann ließ den zuvor nur etwas schräg hängenden Vogel um 18.55 Uhr jäh zerfallen. Seine Königin wird Johanna Borsch-Schämann. Unter den ersten Gratulanten war ein vieljähriges Königspaar: Josef und Petta Woermann. Bei den Kindern hatte am Samstag Hugo Woermann mit dem 342. Schuss dem Vogel zugesetzt. Der nächste Schuss saß. Lukas Nawrath wurde König, Emilie Felix seine Königin. Über 70 Neuaufnahmen freute sich Brudermeister Ludger Suttarp, 45 davon sind Kinder.

Startseite
ANZEIGE