1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Amelsbueren
  6. >
  7. Veranstaltungen und Umzug: Das müssen Karnevalisten wissen

  8. >

AKG plant die tollen Tage

Veranstaltungen und Umzug: Das müssen Karnevalisten wissen 

Münster-Amelsbüren

Die Vorfreude auf die tollen Tage ist Amelsbüren groß. Dieses Mal soll alles reibungslos und störungsfrei verlaufen. Bei der AKG „Die Emmerbachgeister“ laufen die Vorbereitungen: Ein Überblick über alles, was Karnevalisten wissen müssen.

Lady Carneval Johanna II. beim Tanz mit dem Prinzen der Stadt Münster Mario Engbers. Foto: Uta Wittkampf

„Störungsfrei!“ – das ist der größte Wunsch von Lady Carneval Johanna II. Im vergangenen Jahr musste die Session bekanntlich abrupt abgebrochen werden. Dieses Mal ist die Vorfreude auf die tollen Tage groß. Das Motto haben die Karnevalisten kurzerhand aus dem Vorjahr übernommen: „Die AKG – ein Verein zum Anfassen.“ Auf folgende Termine weist die AKG hin:

Der Karneval für junggebliebene Senioren findet am 4. Februar (Samstag) um 14.33 Uhr im Alten Gasthaus Freitag statt. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen wird ein unterhaltsames Showprogramm mit Lisbeth und Mia als Büttenrednerinnen und vom Shanty-Chor geboten.

Mitmachfest für Kinder

Die AKG startet am Karnevalssamstag (18. Februar) um 14.33 Uhr mit dem Mitmachfest für Kinder im Zelt auf dem Lailly-en-Val Platz. Dancy BG wird die Kinder mit ihren Mitmachliedern mitreißen. Frank Boss formt Luftballons nach den Wünschen der Kinder. Die Zirkusgruppe der DJK Amelsbüren zeigt ihr Können. Auch das Stadtjugendprinzenpaar Sophia-Marie und Luca werden vorbeikommen. Es gibt eine große Caféteria und Tombola. Die Tanzgruppen der AKG Emmerbachgeister runden das Programm ab. Abends startet die große Gala.

Für die am Karnevalssamstag (18. Februar) stattfindende Galaveranstaltung „Geisternacht am Emmerbach“ können die Karten unter www.a-k-g.de/ticketverkauf/ für 35 Euro pro Person (AKG Mitglieder 25 Euro) online erworben werden. Tickets sind auch bei Blumen Lange, dem Reisebüro und der Volksbank in Amelsbüren vor Ort zu erwerben.

„Hertha“ aus Mettingen kommt zur Gala

Das Programm hat wieder viele Höhepunkte zu bieten. So spielen die Ems-Highlander Pipes Drums neben Evergreens auch Cover-Versionen bekannter Oldies, Rock- und Popsongs. Unbekanntere schottische Melodien gehören ebenfalls zu ihrem Repertoire.

Angelika Hausmann wird als „Hertha“ aus Mettingen einen Angriff auf die Lachmuskeln starten. Susan Kent ist dafür bekannt, eine One-Woman-Show der Superlative abzuliefern. Die Tanzgruppen der AKG freuen sich schon sehr, ihre Garde- und Showtänze dem närrischen Publikum präsentieren zu dürfen.

Der Karnevalssonntag (19. Februar) steht ganz im Zeichen des Karnevalsumzuges, welcher um 14.11 Uhr startet. Die Anmeldungen für die Teilnahme am Zug sind ab über die Homepage unter www.a-k-g.de/anmeldung/ und bei Ludger Wittkampf (Zugkommandant) möglich.

Nach dem Umzug ist Party

Nach dem Umzug ist das Festzelt für Alle geöffnet. Die Prämierung der besten Zugteilnehmer erfolgt durch die fachkundige Jury. Ab 18 Uhr heißt es dann: Ü18-Party mit Tickets (13 Euro im Online-Vorverkauf, 15 Euro Abendkasse).

Startseite