1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Amelsbueren
  6. >
  7. Volksbank Senden: Lauhoff verlässt die Volksbank

  8. >

Drei Jahre nach der Fusion

Kein Amelsbürener mehr im Vorstand: Lauhoff verlässt die Volksbank

Münster-Amelsbüren/Senden

Unruhe in der Volksbank Senden: Drei Jahre nach der Verschmelzung befinden sich die Amelsbürener auf dem Rückzug. Jetzt geht auch Vorstand Martin Lauhoff.

Von Michael Grottendieck

Ein Foto aus besseren Tagen: Auf der Mitgliederversammlung der Volksbank Amelsbüren erläutert Vorstand Martin Lauhoff die Entwicklung der Bank. Drei Jahre nach der Verschmelzung mit der Volksbank Senden hat er sein Amt niedergelegt. Foto: gro

Martin Lauhoff ist nicht mehr Bankvorstand der Volksbank Senden tätig. Auf eigenen Wunsch sei er Ende Juli aus dem Amt ausgeschieden, erklärt die Bank, die erst im Jahr 2019 mit der Amelsbürener Volksbank zu einem neuen größeren Gebilde verschmolzen war.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE