1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Angelmodde
  6. >
  7. Der Südosten fährt seltener mit dem Fahrrad

  8. >

Mobilitätsanalyse „2035+“

Der Südosten fährt seltener mit dem Fahrrad

Münster-Südost

Die Hälfte aller Wege werden im Südosten mit dem Auto zurückgelegt – das ist eine Erkenntnis einer großen Mobilitätsanalyse. Der Bericht bestätigt außerdem: Der Albersloher Weg ist eine der meistbefahrenen Straßen in ganz Münster.

Von Markus Lütkemeyer

Der frisch sanierte Radweg an der Alverskirchener Straße: Im Südosten werden 35 Prozent aller Fahrten mit dem Fahrrad erledigt. Foto: mlü

Die Stadt Münster möchte herausfinden, wie der Verkehr der Zukunft gestaltet werden kann. Ein Planungsbüro aus Düsseldorf wurde im vergangenen Jahr damit beauftragt einen „Masterplan Mobilität“ zu erarbeiten. Mittlerweile liegt ein erster großer Zwischenbericht vor. Er lässt auch Rückschlüsse auf den Südosten der Stadt zu.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE