1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Angelmodde
  6. >
  7. Feuersbrunst und Pfusch

  8. >

Der alte Dachstuhl und seine Geheimnisse

Feuersbrunst und Pfusch

Münster-Angelmodde

Die St.-Agatha-Kirche gilt als eine der ältesten Kirchen in Münster. Wer sich im Turm und über dem Gewölbe umschaut, findet eine Menge Spuren aus der Vergangenheit der Kirche. Hinweise auf Umbauten, verheerende Brände und alte Nachrichten verbergen sich über dem Kirchraum.

Der alte Giebel zeigt anschaulich: Früher war das Dach der St.-Agatha-Kirche wesentlich flacher. Foto: mlü

Es ist ein heißer Julitag im Jahre 1831. Dort, wo heute das Gallitzinhaus steht, bricht ein Inferno los. Im Haus eines Holzschuhmachers, soviel weiß man. Doch die Brandursache wird nie geklärt. Kurze Zeit später frisst sich eine Feuersbrunst durch das Dorf. Mit dem Nordwestwind springen die Flammen von Strohdach zu Strohdach.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!