1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Angelmodde
  6. >
  7. Inspiriert von Angelmodde

  8. >

Hans-Georg Dornhege stellt im Gallitzin-Haus aus

Inspiriert von Angelmodde

Münster-Angelmodde

Am 5. September (Sonntag) eröffnet Hans-Georg Dornhege mit den Heimatfreunden Angelmodde im Gallitzin-Haus eine Ausstellung. Der Künstler von internationalem Renommee wuchs in Angelmodde auf.

Von Andreas Hasenkamp

Hans-Georg Dornhege stellt ab dem 5. September im Gallitzin-Haus aus. Bei einem Atelierbesuch stellte er den Heimatfreunden Angelmodde seine Auswahl der Bilder vor. Foto: Andreas Hasenkamp

Ein Künstler von internationalem Renommee stellt im September in Angelmodde aus – wo er einen Teil von Kindheit und Jugend verbrachte. Und die Werke sind neu, inspiriert von Angelmodde und verwoben mit der Geschichte von Bildung, Aufklärung und Religion. Am 5. September (Sonntag) eröffnet Hans-Georg Dornhege mit den Heimatfreunden Angelmodde im Gallitzin-Haus eine Ausstellung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!