1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Angelmodde
  6. >
  7. Annetteschule: Innenhof wird neu gestaltet

  8. >

Erweiterung der Grundschule

Annetteschule: Innenhof wird neu gestaltet

Münster-Angelmodde

Für knapp eine halbe Million Euro wird der nördliche Schulinnenhof und der Spielplatz Birkenheide saniert. Die beiden Spielbereiche sollen demnächst nicht mehr durch einen Zaun getrennt sein.

Von Markus Lütkemeyer

Die Annetteschule in Angelmodde wird saniert – der Schulhof ist während der Bauphase gesperrt. Foto: Bettina Goczol

Der Rat der Stadt Münster hat im vergangenen Februar der baulichen Erweiterung der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule in Angelmodde zugestimmt. Der südliche Schulhof ist während der Bauphase gesperrt – damit trotzdem ausreichend Spielfläche zur Verfügung steht, sollen in der zweiten Jahreshälfte der nördliche Schulhof und der angrenzende Spielplatz an der Birkenheide saniert werden. Jetzt hat das Grünflächenamt der Stadt Münster erste Pläne veröffentlicht.

Im Zuge der Schulhofneugestaltung soll deshalb die trennende Zaunanlage entfernt werden. Der Vorteil: Die Schülerinnen und Schüler haben vormittags eine größere Spielfläche – und außerhalb der Schulzeit ist der Spielbereich für die Kinder ebenfalls größer. Der prägende Baumbestand bleibt dabei erhalten, verspricht die Stadt Münster. Und welche neuen Spielmöglichkeiten wird es geben? Die Planer haben ein Heckenlabyrinth im Auge, das zum Versteckenspielen anregen soll. Außerdem soll ein „integratives Sandspielgerät“ aufgestellt werden. Es ist mit einer Rampe barrierefrei ausgestattet.

Kletter-Rutschenturm und Spielhaus werden gebaut

Die vorhandene Sandfläche südöstlich des Gebäudes soll während der Schulzeit als Beachsoccerfläche dienen. Die Spielgeräte, die bislang auf der Sandfläche stehen, werden umgestellt. Der Bolzplatz bleibt in seiner Größe erhalten und wird mit einem neuen Kunststoffbelag versehen – der verspricht weniger Lärm. Auf dem Spielplatz soll ein neuer Kletter-Rutschenturm und eine Drehscheibe errichtet werden. Für kleinere Kinder wird ein Spielhaus aufgestellt.

Alles in allem kostet die Sanierung 435 000 Euro.

Startseite
ANZEIGE