1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Angelmodde
  6. >
  7. Nur noch ein Marktstand

  8. >

Nahversorgung in Angelmodde-Dorf weiter eingeschränkt

Nur noch ein Marktstand

Münster-Angelmodde

Nach 16 Jahren zieht sich der Gemüsestand auf dem Wochenmarkt in Angelmodde-Dorf zurück. Es verbleibt nur noch der Bäcker. Wie geht es weiter mit der Nahversorgung im Stadtteil? Die CDU ruft zu einer Ideenbörse auf.

Von Markus Lütkemeyer

Nach 16 Jahren zieht sich der Gemüsestand auf den Wochenmarkt in Angelmodde-Dorf zurück. Nachbarin Conny Stockel (l.) und der CDU-Bezirksvertreter Frank Sölken (r.) bedankten sich bei Dietrich „Didi“ Semmler für die jahrelange Treue mit einen Wanderführer. Foto: CDU

Der Wochenmarkt in Angelmodde-Dorf schrumpft auf einen einzigen Marktstand zusammen: Der Gemüsestand verabschiedet sich. Nur der Bäcker hält in Zukunft am Samstagmorgen noch die Stellung am Haus Angelmodde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE