1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Angelmodde
  6. >
  7. Start für lebendigen Adventskalender

  8. >

Auftakt am Strandhof

Start für lebendigen Adventskalender

Münster-Angelmodde

Geschmückte Fenster, Musik und kleine Aktionen: Auch in diesem Jahr wird es wieder einen lebendigen Adventskalender in Angelmodde-Dorf geben. Den Anfang macht am Donnerstag (1. Dezember) eine Aktion am Strandhof.

Ein geschmücktes Fenster aus dem vergangenen Jahr Foto: Kirchengemeinde St. Nikolaus

Das Dorf Angelmodde wird erneut zu einem begehbaren Adventskalender. Vom 1. bis zum 24. Dezember wird jeden Tag ein Fenster im Dorf geschmückt und beleuchtet. Jeweils ab 16 Uhr sind Besucher willkommen: Am geschmückten Fenster gibt es ein Segenskärtchen, ein Puzzle-Teil und etwas Süßes oder eine andere Überraschung für die Kinder.

„Aus den 24 Puzzle-Teilen entsteht zu Weihnachten ein Weihnachtsmotiv, das extra für diese Aktion erstellt wurde“, heißt es in der Pressemitteilung. An den Sonntagen ist jeweils ein Fenster an der alten Schule am Kirchplatz beleuchtet. Um 17 Uhr wird Musik erklingen und es werden auf der Rasenfläche an der Kirche adventliche Lieder gesungen und eine Geschichte erzählt.

An den Sonntagen und am 24. Dezember könne man außerdem fehlende Puzzleteile an der alten Schule bekommen, wenn man es mal an einem Tag nicht geschafft hat, den Adventskalender zu besuchen.

Zum Auftakt des lebendigen Adventskalender gibt es am Donnerstag (1. Dezember) ein geselliges Beisammensein mit Waffeln und Glühwein am Strandhof an der Werse. Das erste Fenster des Adventskalenders wird ab 16 Uhr eingeschaltet und bleibt bis 19 Uhr beleuchtet. Die Einnahmen aus dem Waffelverkauf gehen zu Gunsten des Sozialfonds der Musikschule Wolbeck. Der Sozialfond ermöglicht Kindern aus finanziell schwächeren Familien das erlernen eines Instrumentes bei der Musikschule Wolbeck.

Um 18 Uhr gibt es einen musikalischen Weihnachtsgruß der Timpenbrinks aus Nordwalde. Für fleißige Sammler gibt es ein Puzzleteil und eine Kleinigkeit zum mitnehmen.

Im Hofladen gibt es viele Geschenk-Inspirationen, und draußen kann man natürlich auch schon den passenden Weihnachtsbaum aussuchen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Startseite