1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Ausgelassene Spielfreude beim Musik-Wochenende

  8. >

Musikschule Nienberge veranstaltet Workshop „Wings“

Ausgelassene Spielfreude beim Musik-Wochenende

Münster-Nienberge

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre und der Corona-Pause veranstaltete die Musikschule Nienberge auch dieses Jahr wieder einen Workshop für alle Interessierten Musiker der Bläser/Schlagzeug- und Streicherklassen.

Das Abschlusskonzert kam sehr gut an. Foto: Musikschule Nienberge

Am letzten Augustwochenende kamen etwa 45 junge Musiker in der Musikschule Nienberge zusammen, um nach zweijähriger pandemiebedingter Pause am Workshop „Wings“, eine Wortschöpfung aus Winds und Strings, teilzunehmen.

„Wings“ gehört seit vielen Jahren zum festen Programm im Jahreskalender der Musikschule Nienberge. Das Organisationsteam um Juliane Gaido (Streicher), Thomas Stählker (Bläser) und Manuel Peitzker (Veranstaltungsleitung) hatte im Vorfeld Stücke ausgesucht, die die Teilnehmern bereits im Instrumentalunterricht mit ihren Lehrern vorbereitet hatten.

Am Samstag und Sonntag wurde das bunte Programm erarbeitet, welches aus klassischen Werken, Highlights der Filmmusik und Wünschen der Teilnehmer bestand und sichtlich für ausgelassene Spielfreude sorgte. Ergänzt wurde das musikalische Wochenende durch dynamische Bewegungseinheiten unter der Leitung von Simone Otto, die nach den Herbstferien einen Feldenkrais-Workshop in der Musikschule anbieten wird.

Minutenlanger Applaus

Dass sich intensive Probenarbeit auszahlt, stellten die jungen Musiker während des Abschlusskonzerts im sehr gut besuchten Kulturforum unter Beweis. Minutenlanger Applaus würdigte ein beeindruckendes und vielfältiges Konzert als Schlusspunkt eines gelungenen Wochenendes voller Musik.

Startseite
ANZEIGE