1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Coerde
  6. >
  7. „Circus Fantasia“: Akrobatik, Tiere und spaßige Clowns

  8. >

Circus zu Gast in Coerde

„Circus Fantasia“: Akrobatik, Tiere und spaßige Clowns

Münster-Coerde

Wer Zirkusvergnügen sucht, der findet es vom 26. Mai bis 5. Juni in Coerde. Dort ist ein Familienzirkus zu Gast.

Von Peter Sauer

Das Zirkuspferd und die Clowns kommen besondern bei den Kindern sehr gut an. Foto: Peter Schniederjürgen

Das Zelt steht bereits: Der Circus Fantasia gastiert vom heutigen Christi-Himmelfahrt-Tag bis zum 5. Juni auf dem Platz an der August-Horchstraße. Der Familienzirkus bietet ein neues Gala-Programm, „sehr zeitgemäß präsentiert“, wie die Zirkusdirektion in einer Pressenotiz mitteilt.

Es gibt temporeiche Jonglage und rasante Akrobatik am Ringtrapez. Zum bunten Manegen-Mix gehören ebenso edle Rasse-Pferde und lustige Ziegen, nicht zu vergessen die Späße der Clowns. Außerdem wartet eine große „Indiana-Jones-Show“ zum Kinohit von Steven Spielberg auf die Zuschauer, mit verschiedenen Reptilien und Feuerspuckern.

Besonders stolz ist der Circus Fantasia auf das hauseigene Tropenhaus auf Rädern mit verschiedenen Arten von Reptilien, Amphibien und Insekten. So gibt es Riesenschlangen von rund fünf Metern Länge, Bartagame, Vogelspinnen, Nattern, Kaimane und die „faszinierende Schlange Anna“.

Moderne Licht- und Laser- Show, schillernde Kostüme und ein familiäres Ambiente sollen zudem für ein besonderes Erlebnis im großen Zeltpalast sorgen, der Platz für bis zu 500 Personen hat.

Tipp: Donnerstags und freitags ist Familientag. Dann zahlen Erwachsene lediglich die Kinderpreise. Die Vorstellungen sind täglich um 16 Uhr und sonntags um 11 Uhr. Vom 30. Mai bis 1. Juni sind Ruhetage. Weitere Informationen unter 0171/2 89 19 73.

Startseite
ANZEIGE