1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Coerde
  6. >
  7. Ehrung für 60 Jahre Engagement vor Ort

  8. >

Klaus Rosenau besucht Teutonia

Ehrung für 60 Jahre Engagement vor Ort

Münster-Coerde

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Bürgermeister Klaus Rosenau besuchte den SV Teutonia Coerde mit einer kleinen Überraschung im Gepäck.

Klaus Rosenau (hinten, 2.v.r.) bedankte beim Vorsitzenden Richard Lütkefels und übergab ihm die Urkunde. Foto: SV Teutonia

Besuch vom Bürgermeister erhielt jetzt der SV Teutonia Coerde. Dieser nutzte laut einer Pressemitteilung des Vereins das angebotene Schnuppertraining als passenden Rahmen, die schon 2020 fällige Vereinsehrung zum 60-jährigen Bestehen des Vereins vorzunehmen.

Rosenau bedankte beim Vorsitzenden Richard Lütkefels für das langjährige Engagement des Sportvereins im Stadtteil Coerde. Beim Rundgang über die Sportanlage, war auch der dringend benötigte Kunstrasenplatz Gesprächsthema. „2022 soll es hoffentlich endlich soweit sein“, schreibt der SV Teutonia in seiner Mitteilung.

Nach einer kurzen Stippvisite beim Training der Fußballjunioren gab es dann bei strahlendem Sonnenschein die Übergabe der Ehrenurkunde nebst kleinen Präsent.

Am heutigen Samstag wird das Schnuppertraining noch einmal wiederholt, alle Coerder Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren sind von 10.30 bis 14 Uhr eingeladen.

Startseite