1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Coerde
  6. >
  7. Große Sorge in Coerde: „Wir fühlen uns abgehängt“

  8. >

Buslinien 6 und 98

Große Sorge in Coerde: „Wir fühlen uns abgehängt“

Münster-Coerde

Ein neues Verkehrswendekonzept bereitet den Menschen in Coerde aktuell Sorgen. Denn das Konzept hat zur Folge, dass Buslinien anders geführt werden sollen. Manch einer fühlt sich bereits abgehängt.

Von Peter Sauer

An der Kreuzung Königsberger Straße weisen (v.l.) Ralf Heupe (Vorsitzender CDU Coerde), CDU-Ratsfrau Jola Vogelberg und Werner Abbing (Stellvertretender Vorsitzender CDU Coerde) auf die Sorgen der ÖPNV-Pendler aus Coerde hin. Foto: Peter Sauer

An der Haltestelle Königsberger Straße herrscht auch in den Ferien viel Betrieb auf beiden Seiten. Viele Menschen aus Coerde nutzen die gute Verbindung mit den Buslinien 6 und 8 in die Stadt, um Ärzte, Geschäfte oder Freunde zu besuchen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE