1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Coerde
  6. >
  7. Mülltonnen-Percussion begeistert Klein und Groß

  8. >

Erfolgreicher Clean-up-Aktionstag am Hamannplatz

Mülltonnen-Percussion begeistert Klein und Groß

Münster-Coerde

Als Abschluss ihrer regelmäßigen Sammelwoche hatte sich die Gruppe etwas ganz Besonderes einfallen lassen: eine stimmungsvolle Aktion am zentralen Platz in Coerde, um auch die Bürgerinnen und Bürger mehr einzubinden in die Sauberkeit ihres Stadtteils.

Die Aktionen kamen gut an. Foto: Clean up Coerde

Die Sonne hätte nicht freundlicher vom Himmel strahlen können, als die Clean-up-Coerde-Gruppe gemeinsam mit Omar Ayobi von den Abfallwirtschaftsbetrieben ihre Schautafeln und Plakate am Hamannplatz aufbauten.

Müllspiel und Mülllied

Als Abschluss ihrer regelmäßigen Sammelwoche hatte sich die Gruppe etwas ganz Besonderes einfallen lassen: eine stimmungsvolle Aktion am zentralen Platz in Coerde, um auch die Bürgerinnen und Bürger mehr einzubinden in die Sauberkeit ihres Stadtteils. Auf dem Programm standen nicht nur ein Müllspiel, bei dem Gegenstände in die richtigen Tonnen sortiert werden mussten, sondern auch ein selbst gedichtetes Müll-Lied, das Klein und Groß, begleitet von mitreißender Mülltonnen-Percussion, zum Besten gaben.

Durch die schwungvolle Melodie von „Die Affen rasen durch den Wald“ wurden nicht nur viele Kinder angelockt, um sich ein Bild von der Situation an ausgewählten Plätzen in Coerde, dargestellt auf einer Fotowand, zu machen. „Auch Erwachsene können auf spielerische Weise viel Neues erfahren über das richtige Sortieren des Mülls“, beteuerte Omar Ayobi, der mit seinem zeichnerischen Talent und seinen mitgebrachten Giveaways der Abfallwirtschaftsbetriebe für viele lachende Gesichter sorgte.

Es ruft nach Fortsetzung

„Der Auftakt ist mehr als gelungen“, freuen sich Johannes Wittkampf und Alexander Yeh von „Clean up Coerde“. „Beim nächsten Mal suchen wir uns einen weiteren Platz in Coerde aus, um auch dort unsere Müllpercussion zum Besten zu geben“, bestätigt auch die Texterin des Müll-Liedes. Und in der Tat: Der Erfolg der Aktion ruft nach einer Wiederholung.

Startseite
ANZEIGE