1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Coerde
  6. >
  7. Verantwortung für die Umwelt übernehmen

  8. >

Initiative „Clean up Coerde“ sammelt Müll ein und verschönert Stromkästen

Verantwortung für die Umwelt übernehmen

Münster-Coerde

In Coerde gibt es schon längere Zeit erfolgreiche Bestrebungen, das Wohnumfeld der Menschen zu verbessern. Vor gut zweieinhalb Jahren gründete sich im Stadtteil auf Anregung von Annette Kolbert und Udo Schonhoff (Grüne) die Initiative „Clean up Coerde“. Inzwischen sind auch Mitglieder anderer Parteien sowie viele engagierte Menschen aus dem Stadtteil dazugestoßen und haben verschiedene Aktionen angestoßen. Auch Bemalen von Stromkästen mit Porträts von bekannten Coerdern gehört dazu.

Von Iris Sauer-Waltermann

Kürzlich erhielten die Mitglieder der Initiative „Clean up Coerde“ gelbe Westen, die für bessere Sichtbarkeit sorgen und außerdem Passanten zu Gesprächen anregen sollen. Foto: Privat

„Im Norden Münsters gibt es viele Beispiele für gelungene Gestaltungen der Umwelt. Die Menschen haben „angepackt“: Beete angelegt, Kreisverkehre gepflegt, Aufräumaktionen gestartet. An anderen Stellen muss noch „angepackt“ werden. Wir stellen Aktionen vor, durch die bereits etwas verschönert wurden, und Orte, wo dies noch nötig wäre. Ein positives Beispiel in diesem Zusammenhang ist die Gruppe „Clean up Coerde“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!