1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. Europakönigin kommt aus Kinderhaus

  8. >

Schützenbruderschaft St. Wilhelmi

Europakönigin kommt aus Kinderhaus

Münster-Kinderhaus

Zur großen Überraschung schossen erstmalig in der 67-jährigen Geschichte der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen mit Europakönigin Svenja Reher eine Frau den Königsvogel ab. Und diese Frau stammt aus Kinderhaus.

Königinvater Wolfgang Eckardt, Europakönigin Svenja Reher und Brudermeister Kurz Göcking freuen sich gemeinsam. Foto: Schützen Wilhelmi

An diesem Wochenende fand das Europakönigsschießen in Deinze in Belgien statt. Svenja Reher als Vorjahreskönigin der Schützenbruderschaft St. Wilhelmi Kinderhaus war startberechtigt.

Sie fuhr mit einer großen Anzahl an Mitgliedern dorthin. Ein langer und zäher Wettkampf stand bevor. Am Samstag um 17.11 Uhr war es dann soweit: Svenja Reher sicherte sich die Europakönigswürde.

Nach zahlreichen Gratulanten ging es dann zur Krönungsmesse, wo die Ehrung und die Insignien empfangen wurde. Svenja Reher wird als erste Europakönigin nun die Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen für drei Jahre repräsentieren.

Dreijährige Regentschaft

Startseite
ANZEIGE