1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Stadtteile
  6. >
  7. „Garten musikalischer Poesie“

  8. >

Sommerlichen Vesper in der Markus-Kirche

„Garten musikalischer Poesie“

 Münster-Kinderhaus

Die Markus-Kirchengemeinde lädt am Sonntagabend zu einer sommerlichen Vesper. Dabei wird auch internationale Musik zu hören sein.

Musizieren in Kinderhaus (v.l.): Corinna Guzinski, Ellen Eilermann und Ulrike Lausberg. Foto: PD

Zu einer sommerlichen Vesper unter dem Titel „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ laden am Sonntag (20. Juni) um 19.30 Uhr evangelische Markus-Kirchengemeinde und der Verein „Markus Konzert+Kultur“ in die Markus-Kirche am Idenbrockplatz 4 ein. „In einen paradiesischen Garten voller musikalischer Poesie werden die Besucher entführt“, schreiben die Organisatoren.

Corinna Guzinki (Blockflöten), Ellen Eilermann (Violine) und Ulrike Lausberg (Orgel) werden Musik aus Skandinavien, Irland und Deutschland musizieren. In ihrem skandinavisch-irisch-deutschen Programm werden außer Variationen über das Lied „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ auch vier Titel der Band „Secret garden“ zu hören sein.

Plätze sind begrenzt

In Kinderhaus werden die drei Musikerinnen außerdem Werke schwedischer und irischer Komponisten aufs Notenpult legen. Von der barock-höfischen Trio-Sonate bis hin zu traditioneller irischer Musik reicht die Auswahl. Pfarrerin Barbara Stoll-Großhans bereichert die Musik mit Lesungen.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Startseite
ANZEIGE