1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Gievenbeck
  6. >
  7. Die lange Fahrt vom Auenviertel

  8. >

Streichung von Buslinien trifft Gievenbeck besonders hart

Die lange Fahrt vom Auenviertel

Münster-West

Aus Gievenbeck und besonders aus dem Auenviertel braucht man im Moment mit dem Bus deutlich länger bis in die Stadt. Denn die Stadtwerke haben mehrere Linien gestrichen und andere ausgedünnt. Daran gibt es Kritik. Die Stadtwerke berufen sich auf Fahrgastzahlen.

Von Joel Hunold

Die Linie 11, die alle 20 Minuten fährt, ist die einzige reguläre Buslinie, die aktuell durchs Auenviertel in Gievenbeck fährt. Foto: Joel Hunold

Die Stadtwerke haben im Dezember die Buslinien 12 und 13 gestrichen. Auf der Linie 5 fahren zudem keine Verstärkerbusse mehr. Auch die Linie N85 ist betroffen. Nun hat das lokale Busunternehmen angekündigt, die eigentlich nur bis Montag (10. Januar) geplanten Streichungen zu verlängern – auf unbestimmte Zeit. „Mir ist fast die Kaffeetasse aus der Hand gefallen, als ich das gelesen habe“, sagt Beate Kretzschmar. Sie ist Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung West – und Anwohnerin im Auenviertel in Gievenbeck.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE